Weilheim

Streit im Einkaufsmarkt

WEILHEIM. Eine handgreifliche Auseinandersetzung zwischen 4 Frauen in einem Einkaufsmarkt in der Kaltenmoserstraße in Weilheim endete mit einer leicht verletzten Person. Die ausländischen Täterinnen mussten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mehrere 100 Euro als Sicherheit für das zu erwartende Strafverfahren hinterlegen.

Am Samstag, den 20.02.2016, gegen 15:00 Uhr, begegneten sich eine 59-jährige slowenische Urlauberin, die zusammen mit ihrer 39-jährigen Tochter unterwegs war und eine 35-jährige Peißenbergerin, die mit ihrer 15-jährigen Tochter unterwegs war, in einem Weilheimer Verbrauchermarkt. Es kam zu einem Streit im Eingangsbereich des Verbrauchermarktes zwischen den Familien, die sich bereits vor dem Vorfall auf Grund von familiären Beziehungen kannten. Die Peißenbergerin wurde von der Slowenin angespuckt und im Gesicht leicht verletzt, weshalb Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung erstattet wurde. Nachdem die Sloweninnen keinen Wohnsitz im Deutschland haben, mussten sie mehrere Hundert Euro als Sicherheit für das zu erwartende Strafverfahren hinterlegen, bevor sie ihren Urlaub vorsetzen konnten.


Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 21.02.2016


Hier in Weilheim Weitere Nachrichten aus Weilheim

Karte mit der Umgebung von Weilheim

Weilheim

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-weilheim.de mit einem Link unterstützen.