Weilheim
Nachrichten WeilheimNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Weilheim
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Weilheim und näherer Umgebung:

Attraktives Souterrain-Apartment ...
Das Apartment umfasst 37,5 qm und befindet sich in einem überschaubaren ...
Wessobrunn - 17.11.2019

Vermietung 1-Zimmer-App. ...
Vermietung möbl. 1-Zimmer-Appartement auf Zeit in 82407 Wielenbach, ...
Wielenbach - 17.11.2019

Junge Vierköpfige Patchwork ...
Eine junge liebevolle vierköpfige Patchworkfamilie sucht ,helle ...
Weilheim - 17.11.2019

Suche putzstelle in Weilheim
Hollo, Ich suche eine Stelle in Weilheim als Haushalthilfe. ...
Weilheim - 14.11.2019

Biete Kinderbetreuung
Gelernte Kinderpflegerin mit besten Referenzen aus privat Haushalt ...
Weilheim - 13.11.2019

Frau sucht Whg. in WM / naher ...
2020 sucht seriöse, umgängliche Frau von hier günstige EG-Whg. ...
Weilheim - 12.10.2019

Suche Tandem-/Sprachpartne rin ...
Hallo/Bon jour ich (w, 58) möchte gerne Französisch sprechen ...
Weilheim - 10.11.2019

Reinigungskraft gesucht
Wir suchen für die Reinigung unseres (pflegeleichten) Reihenhauses ...
Polling - 10.11.2019

2 süße Tigerkatzen abzugeben
1 Kater, 1 Kätzin Anfang Sept. geboren fröhlich und kerngesund sehr ...
Pähl - 09.11.2019

Reinigungshilfe in Weilheim ...
Suchen für ca.2- 3 Stunden wöchentlich eine zuverlässige Putzhilfe ...
Weilheim - 09.11.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Falsches Dokument und ein neues IPhone 11 - aufmerksame Schaffnerin der DB verständigte Polizei

eine aufmerksame Schaffnerin der Werdenfelsbahn nach München stellte bei einem Fahrgast gestern Nachmittag (21.10.2019, 15:45 Uhr) einen „verdächtigen“ spanischen Ausweis fest. Sie verständigte einen Polizeibeamten der Grenzpolizeiinspektion Murnau, der sich nach dem Dienst auf der Heimfahrt im Zug befand. Der 26-jährige Fahrgast wusste, warum er die spanische ID-Karte noch schnell vor der Kontrolle des Schleierfahnders zwischen den Sitzpolstern versteckte. Sie war eine Totalfälschung und kam bei der Durchsuchung zum Vorschein. Weiter befand sich neben zwei Mobiltelefonen auch einen ein IPhone 11 in Originalverpackung im mitgeführten Rucksack. Einen Kaufbeleg konnte der in Dorsten (Nordrhein-Westfalen) lebende Fahrgast nicht vorweisen. Er wurde noch im Zug von dem Schleierfahnder vorläufig festgenommen und die spanische ID-Karte und das IPhone sichergestellt. Die weite Sachbearbeitung übernimmt nun die Ermittlungsgruppe der GPI Murnau.
Erste Ermittlungen zum IPhone ergaben, dass es über die falschen spanischen Personalien bei einen Versanddienstleister bestellt wurde. Als Lieferanschrift war ein Paketshop im Landkreis Weilheim-Schongau angegeben worden. Dort holte der Nigerianer mit der falschen spanischen ID-Karte in betrügerischer Absicht das IPhone vom Paketshop ab. Außerdem hielt er sich ohne Aufenthaltstitel im Bundesgebiet auf. Ein Strafverfahren wegen illegalem Aufenthalt, Urkundenfälschung, Betrug, Ausweismissbrauch wurde eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Grenzpolizeiinspektion Murnau | Bei uns veröffentlicht am 22.10.2019


Hier in Weilheim Weitere Nachrichten aus Weilheim

Karte mit der Umgebung von Weilheim

Weilheim

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz